Elterncafé

Wo?

Mensa der Betreuung

Wann?

Jeden Freitag von 8:00 bis 10:30 Uhr

Was?

Treffpunkt für alle Eltern der Ludwig-Weber-Schule zum gemeinsamen Start in den Tag bei Kaffee und kleinem Frühstück

Ziel des Projekts

"Elterncafé" ist es, einen noch besseren Kontakt zwischen Elternhaus und Schule herzustellen. Es soll zudem ein Begegnungsort sein, wo die Eltern und Lehrkräfte sich sozial austauschen können. Auch werden regelmäßig Referenten (z.B. Stadtteilpolizei, TV Sindlingen, Stadteilbücherei, Ponyzwerge Sindlingen, Kinderärztin, Kinder- und Jugendhaus) zu außerschulischen und schulischen Themen eingeladen. Schule ist somit ein Ort des Lernens für alle.

Jeden Freitag haben die Eltern die Möglichkeit, sich zwischen 8.00-10.30Uhr in der Mensa der ESB zu treffen und bei Speis und Trank kennenzulernen und auszutauschen.

Positive Erfahrungen

Wir hatten gleich von Beginn an konkrete Vorstellungen, wie man ein Elterncafé an der Schule etablieren könnte. Unsere Sorge, einen geeigneten Raum für das Elterncafé zu finden, war unbegründet: Die ESB stellte uns sofort ihre Schulküche zu Verfügung. Besonders freute uns, wie offen das Kollegium auf unsere Idee reagierte und wie hoch das Engagement der Elternschaft war und ist. So überraschte es uns auch nicht, wie groß der Andrang bei der Eröffnung des Elterncafés war. Seither kommen die Eltern regelmäßig gerne. Vorträge werden begeistert angenommen und die Eltern steuern motiviert Ideen für mögliche Referenten bei. Ein Schlüsselerlebnis ist, dass sich gerade Eltern mit wenig Deutschkenntnissen intensiv am Gelingen des Elterncafés beteiligen. Durch Mundpropaganda unter den einzelnen Gruppen hat sich das Elterncafé etabliert und die Hemmschwelle, in die Schule zu kommen, ist dadurch gesunken.

Unsere Hoffnung ist es, dass sich das Projekt auch in fünf Jahren noch großer Beliebtheit erfreut und ein fester Bestandteil des Schullebens der Ludwig-Weber-Schule bleibt.